Seit 1950 im Dienst der Verkehrssicherheit

 

1950 Gründung der Verkehrswacht Viersen e.V. am 06.061950

1952 Einführung des Schülerlotsendienstes am 21.05.1952

1953 Erste Radfahrprüfung für Schüler

1955 Inbetriebnahme der ersten Ampelanlage Süchtelner-/Venloer Straße

1957 Eröffnung der Jugendverkehrsschule in Viersen hinter der Festhalle

1963 Übergabe eines Rollenprüfstandes an die Polizei

1964 Einführung der Mützen für Schulanfänger

1966 Gründung einer Arbeitsgemeinschaft der Verkehrslehrer an Viersener Volksschulen

1969 Überreichung eines 26-Punkte Kataloges zur „Verbesserung der Verkehrsverhältnisse“ an die Stadt

1970 Erste Konferenz der Verkehrslehrer an Grund-, Haupt- und Sonderschulen

1971 Wiedereröffnung der neugestalteten Jugendverkehrsschule am 30.08.1971

1973 Beginn der wiederkehrenden Aktion „Schule hat begonnen“

1974 Erste Tagung für Kindergärtnerinnen in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt der Stadt

1975 Jährliche Verkehrslehrertagung erstmals unter Beteiligung der Kreispolizeibehörde, Stadt und Kreis

1977 Erster hauptamtlicher Leiter der Jugendverkehrsschule

1979 Modellversuch „Mofa-Kurs“ an der Ostschule

1980 Einweihung der neuen Jugendverkehrsschule Dülken-Nette

1981 Seminar für Verkehrslehrer an Hauptschulen zur Mofa Ausbildung und gleichzeitige Einführung der Mofakurse

         an dieser Schulform

1983 Beteiligung am ersten Verkehrsquiz für Grundschüler mit der Polizei Schülerlotsendienst wird an Gymnasien

         ausgeweitet

1984 Erstmals orange farbige Schärpen für Schulanfänger

1985 Erste Verkehrssicherheitstage in der Stadt Viersen Einführung der Aktion

         „Nur bei Grün – den Kindern zum Vorbild“

1986 Kontaktaufnahme mit der britischen Schwesterorganisation „Road Safety“ in der Partnerstadt Peterborough

1987 Aufklärungsaktion an Berufsschulen

1989 Übergabe eines Geschwindigkeitsinformationssystem an die Stadt

1990 Verleihung des Goldenen Ehrenzeichen an den damaligen Geschäftsführer Gerd Dierker

         Zweite Verkehrssicherheitstage in Viersen

         Verkehrskinderparty mit Rolf Zuckowski

1991 1700 Schüler erhalten einen Fahrradhelm (Aktion „Sicher auf dem Fahrrad“)

         Übergabe von Leihkindersitzen an die Entbindungsstation des AKH Viersen

1992 Der Geschäftsführer Gerd Dierker verstirbt

         Übergabe des zweites Geschwindigkeitsinformationssystem an die Stadt

1993 Einführung der „Flächenhaften Verkehrsberuhigung“ in Viersen

         alle Kindergärten erhalten Kinderrückhaltesysteme

1994 Vorstellung des Programm „FIT-Fahrrad im Trend“ beim Niederrheinischen Radwandertag

1995 Unterstützung der Polizei bei der Aktion „Fahrradcodierung“ durch Bereitstellung eines

         Codiergerätes

1996 Beschaffung einer Personenführungsanlage zur Radfahrausbildung durch die Polizei

         Aktion „Gelassen fahren – Knöllchen sparen“ mit der Stadt Viersen

1997 Verstärkter Einsatz der Verkehrspuppenbühne des Kreis Viersen in viersener Kindergärten

         Ausstattung der Grund- und Sonderschulen mit der Move it Box

         Beschaffung eines Geschwindigkeitsinformationssystem für die Stadt Viersen

         Aktion „Mensch ändere Dich – Fahr 30“

         Verkehrswacht Viersen wird Bundessieger im ADAC Wettbewerb „Unterwegs zu Fuß“

1998 Der Geschäftsführer Hans Jansen erhält die silberne Ehrennadel der Landesverkehrswacht

         Ausstattung der Kindergärten mit der Move it Box

         Kampagne „Kinder sehen es anders“ am Remigiusplatz und Ransberg

         Erster und zweiter Platz für viersener Grundschulen beim bundesweiten Theaterwettbewerb

         der Deutschen Renault AG zum Thema „Kinder und Auto- aber sicher“

1999 Intensivierung der Aktion Junge Fahrer an weiterführenden Schulen

         Platz zwei und drei beim Schülerlotsen Landeswettbewerb

2000 Jugendverkehrsschule wird renoviert und weiter ausgestattet